Melaten Friedhof

Originelle Stadtführung im Kölner Melaten Friedhof – Schandstätte und Kult Friedhof

Am 29.10.1810 weihte Dompfarrer Michael Josef DuMont den Kölner Melatenfriedhof ein. Der erste Kölner Zentralfriedhof wurde auf dem Areal des ehemaligen Leproseheims (Maladen) angelegt. Seine Gestaltung plante der Kölner Mäzen Franz Wallraf. Die Gestaltung des Friedhofs und der einzelnen Gräber und Gruften unterliegen dem Wandel der Zeit und der Phantasie der wohlhabenden Kölner Kaufleute, Bänker, Bierbrauer, Künstler, Intellektuelle. Eine Beindruckende Stadtführung und eine Remineszenz an die dort beigesetzten Kölner Bürger.

Heidnische und Christliche Symbole fließen hier ineinander. Privates und sakrales vermischt sich Eindrucksvoll an einem Ort der meditativen Stille inmitten der pulsierenden Metropole. Von der Millionenallee und den Gräbern illusterer Prominenter, Liedermacher, Dichtern, Karnevalisten, Bierbrauern und Engeln wird in dieser höchst interessanten Stadtführung zu hören sein. Einblicke zwischen dem diesseits und dem Jenseits an einem der schönsten Orte des ‘himmlischen Friedens’ in Köln.

Bei unseren historischen Stadtführungen sehen Sie die bekanntesten Kölner Sehenswürdigkeiten, erfahren Wissenswertes über die Kölner Stadtgeschichte, namhafte Persönlichkeiten und die kölsche Lebensart. Die eine oder andere Anekdote zur Stadtgeschichte wird Sie dabei sicher zum Schmunzeln bringen.

 

Preis der Stadtführung

  • Preise: Kleingruppen bis 15 Personen 140,00 Euro (inkl. der Abgabe an das Grünflächenamt der Stadt Köln)
  • Preise öffentliche Führungen: 12,00 Euro pro Person
  • Melatenfriedhof* zzgl. Friedhofsabgabe

Dauer der Stadtführung

  • Stadtführung: Dauer ca. 2 Stunden
  • Treffpunkt: Eingang Westfriedhof – Melatenfriedhof (Aachener Straße)
  • Melatenfriedhof Öffnungszeiten Mo. – So. 08.00 Uhr – 17:00 Uhr
  • Stadtbahn- Linien 1 und 7, Haltestelle Melaten
w

Individuelle Führungen

  • Reservierungen und Preise zu variablen Teilnehmerzahlen oder Gruppen können natürlich individuell angefragt werden.
  • Mindest-Teilnehmerzahl 6 Personen

Fremdsprachen auf Anfrage

  • Aufschlag 10,00 Euro pro Stunde.
    • Englisch
    • Italienisch
    • Spanisch
    • Griechisch
    • Französisch

Treffpunkt

Eingang Westfriedhof

2 Kommentare

  1. Dankeschön und ganz liebe Grüsse von unseren Disponenten. Eine Stadtführung die uns noch lange in Erinnerung bleiben wird und wir kommen wieder nach Köln in den nächsten Wochen.

    Danke an Stefan und dem Team der Historische Stadtführungen Köln, H. Engels

    Antworten
  2. Hallo Herr Evangelos Dimos,

    ich möchte mich nochmals ganz herzlich für die gestrige Stadtführung bedanken.

    Wir waren alle 5 ganz begeistert. Meine Mama hat mir den ganzen Nachmittag/Abend gesagt, wie toll sie diese Geschenk-Idee gefunden hat. Diese Überraschung ist auf jeden Fall geglückt.

    Es war eine sehr informative Führung, bei der die Zeit wie im Flug vergangen ist. Uns allen, als wasch-echte Kölner, ist mal aufgefallen, wie wenig man sich in seiner Heimat wirklich umschaut. Man kennt viele Orte hat aber noch nie wirklich hingesehen. Und nun wissen wir nicht nur richtig hinzuschauen, sondern auch wie sich unser Stadtbild geschichtlich begründen lässt.

    Nochmals vielen lieben Dank und einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße, Fam. Haubner

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Evangelos Dimos

Bücklersstraße 14
52351 Düren

BÜROZEITEN

Mo. – Do. 10:00 – 16:00 Uhr
Fr. 10:00 – 13:00 Uhr

Stadtführungen